Mercure Hotel Hamburg Mitte

Jeder braucht ein bequemes Bett, wenn es darum geht, sich im Urlaub wohlzufühlen. Das Mercure Hotel Hamburg Mitte hat mir genau so ein Bett angeboten. Darüber hinaus konnte ich mich noch bespaßen lassen. Ein großer Fernseher, wie auch eine Minibar sorgten für Abwechslung. Das Hotelzimmer war so eingerichtet, dass ich mich wie Zuhause fühlte. Und wenn ich dann doch nicht ganz zufrieden war, hatte ich immer noch das Telefon. Ein Anruf genügte und schon nach kurzer Zeit war das Gewünschte vor der Zimmertür. Früh am Morgen entschied ich mich dann für den Fitnessraum. Ein Traum für jeden Sportler. Mir war nur wichtig, im Urlaub meine Figur zu halten. Und auch wenn es nur ein paar Tage waren, so musste ich keine überschüssigen Pfunde befürchten. Was gar nicht so leicht war, wenn man bedenkt, dass hierbei auch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit angeboten wird. Während ich mir am Tag ein wenig die Gegend rund um das Mercure Hotel Hamburg Mitte betrachtete, nutzte ich die Nacht für einen Club-Aufenthalt. Ich habe es keinen Moment bereut. Hierbei finden Tanzverrückte all das, was es braucht, um sich wohlfühlen zu können. Neben den Klassikern auch noch reichlich Spielautomaten. Hätte ich das schon früher gewusst, wäre ich vermutlich noch ein paar Abende länger dort geblieben. Zu guter Letzt nutzte ich die gute Lage vom Mercure Hotel Hamburg Mitte, um noch mal gut essen gehen zu können. Mit dem Late Check Out am letzten Tag, war ich ebenso vollkommen zufrieden.

http://www.accorhotels.com/1659